1. Lesung | Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz

28.06.2024, 10:20 Uhr | Berlin | Plenarsaal

Liveübertragung: Freitag, 28. Juni, 11:50 Uhr

Regierung will hausärztliche Betreuung stärken

Die Bundesregierung will die hausärztliche Versorgung stärken. Der dazu vorgelegte Gesetzentwurf „zur Stärkung der Gesundheitsversorgung in der Kommune“20/11853, Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz steht am Freitag, 28. Juni 2024, auf der Tagesordnung des Bundestages. In erster Lesung beraten wird auch ein Antrag mit dem Titel „Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum stärken“, den die CDU/CSU-Fraktion angekündigt hat. Nach 40-minütiger Debatte ist die Überweisung beider Vorlagen an die Ausschüsse vorgesehen. Bei den weiteren Beratungen soll der Gesundheitsausschuss federführend sein. Parlamentsfernsehen im Internet

Das Parlamentsfernsehen wird im Internet via Livestream unter www.bundestag.de verbreitet. Auch mit mobilen Geräten können alle Plenardebatten und öffentlichen Anhörungen live verfolgt werden. Zum späteren Abruf stehen alle Beiträge in der Mediathek unter www.bundestag.de/mediathek zur Verfügung.

Download (Kalenderprogramm)

Teilen