215. Sitzung vom 04.03.2021 | TOP 8, ZP 3

Ich bin froh, dass gestern auf der Konferenz von Ministerpräsident*innen und Kanzlerin nicht nur über Öffnungsstrategien, sondern v.a. auch über Impf- und Teststrategien gesprochen wurde. Denn gerade beim Impfen ist noch eine ganze Menge Luft nach oben. Der vorhandene Impfstoff muss zügig verimpft werden!
Und ich sage mit allem Nachdruck: Neben einer deutlichen Kapazitätssteigerung in den Impfzentren müssen jetzt sehr zeitnah die Haus- und Facharztpraxen und die Betriebsärzte mit in die Impfstrategie integriert werden.